logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Terms of Service)

Berlin, am 21.8.2020
Diese Nutzungsbedingungen („AGB“) gelten für jede Nutzung und den Zugriff der Plattform Tucan, Website (https://tucan.ai) von Tucan und sämtliche zugehörigen Sub-Webseiten, Widgets, Tools, Features, Anwendungen, Daten, Software, APIs (die auch gesonderten API-Nutzungsbedingungen unterliegen können) und die sonstigen durch RecTag UG (haftungsbeschränkt) (nachfolgend „Tucan“ oder „wir/uns“ bezeichnet) zur Verfügung gestellten Dienste (nachfolgend zusammen »Plattform« genannt).

 

Wir haben diese AGB zusammengestellt um dich über die Regeln für die Nutzung von Tucan und unsere vertragliche Beziehung mit Dir zu informieren.

 

Damit Du das Angebot von Tucan nutzen kannst, musst Du diesen Nutzungsbedingungen und unseren Datenschutzbestimmungen zustimmen, welche Dir bei der (i) ersten Registrierung zur Plattform, (ii) auf unserer Website unter www.tucan.ai/agb und (iii) bei jeder Änderung dieser AGB und Datenschutzbestimmung vorgelegt werden. Es handelt sich um einen rechtlichen Vertrag zwischen Dir und uns. Ließ daher diese AGB bitte genau durch! Stimmst Du diesen AGB nicht zu, lösche bitte dein Konto bei uns und verwende unsere Plattform nicht, da Du auch durch die weitere Nutzung der Plattform diesem Vertrag zustimmst.

1. Tucan Angebot

Wir haben die Plattform Tucan entwickelt, um Dir über unseren Spracherkennung Algorithmus eine schnelle und effiziente Möglichkeit zu bieten Audio in Text zu wandeln. Über unsere Plattform bieten wir folgende Dienstleistungen an:
(i) Audiodateien in verschiedenen bestimmten  Formaten auf unsere Plattform hochzuladen (ii) die Erstellung von automatisierte Transkription von Audiodateien, die über unsere Plattform hochgeladen wurden, (iii) einen Editor, mit dem Du den Inhalt der Transkriptionen überprüfen und korrigieren kannst, sowie (iii) die Möglichkeit die Transkripte deiner Audiodateien in verschiedenen Formate zu exportieren und zu teilen. (“Angebot”)

 

2. Wer unsere Plattform nutzen darf

Niemand unter 14 Jahren darf auf Tucan einen Account erstellen und unsere Angebot nutzen.

 

 Indem Du unsere Angebot verwendest, bestätigst Du dass:

  1. Du nach deinem anwendbaren Recht geschäftsfähig bist und daher eine rechtlichen Vertrag mit uns schließen kannst oder , soweit das nicht der Fall ist , die erforderliche Zustimmung Dritter, wie von  Eltern oder sonstigen Berechtigten hast, um rechtlich verbindlich Verpflichtungen und einen Vertrag, und insbesondere den vorliegenden Vertrag , abzuschließen und eingehen zu können ;
  2. Du diesem Vertrag zustimmst und ihn erfüllen wirst.

 

Nutzt Du Tucan für ein Unternehmen, sagst Du uns damit  zu, dass (i) nur dieses Unternehmen Rechte aus diesem Vertrag in Anspruch nimmt und dass (ii)  Du das Recht hast, für ein Unternehmen diesen AGB zuzustimmen und dieses Unternehmen vertraglich zu berechtigen und zu verpflichten .

 

 

3. Registrierung und Accounts

3.1 Allgemein

Um auf die meisten Funktionen der Plattform zugreifen zu können, musst Du dich auf unserer Plattform registrieren. Wenn Du dich registrierst, musst Du uns unter Umständen einige Angaben zu deiner Person machen, z. B. deinen Namen sowie deine E-Mail-Adresse sowie den Namen deines Teams. Wenn Du einzelne Benutzer für den Zugriff auf und die Nutzung der Plattform unter deinem Konto bestimmen möchtest (in weiterer Folge "autorisierte Benutzer" genannt), musst Du uns unter Umständen auch einige Informationen über solche autorisierten Benutzer zur Verfügung stellen (z.B. Namen und E-Mail-Adresse). Du erklärst mit der Zur- Verfügungstellung Deiner Daten und jener der weiteren autorisierten Benutzer, (i)  dass die Informationen, die Du uns zur Verfügung stellst, korrekt sind und dass Du sie jederzeit korrekt und auf dem neuesten Stand halten wirst und  (ii) dass Du alle erforderlichen Rechte und Genehmigungen hast, um solche Informationen zur Verfügung zu stellen und dass(iii) wir berechtigt sind, diese Daten nach Maßgabe dieses Vertrages  und für alle Zwecke dessen Abwicklung  zu nutzen. Du übernimmst die Verantwortung für alle Aktivitäten, die unter deinem Konto stattfinden. Wenn Du glaubst, dass dein Konto nicht mehr sicher ist, musst Du uns umgehend unter team@tucan.ai  benachrichtigen.

 

3.2. Autorisierte Benutzer

  1. Du bist verantwortlich (i) alle deine autorisierten Benutzer zu identifizieren, (ii) den Zugriff deiner autorisierten Benutzer auf die Plattform zu genehmigen und geeignete Zugangskontrollen in Verbindung mit deinem Konto festzulegen, (iii) den unbefugten Zugriff durch deine autorisierten Benutzer  oder nicht autorisierte Dritte zu verhindern (iv) dem Umfang der Berechtigungen der autorisierten Benutzer festzulegen und (v) für alle Aktivitäten, die unter den Benutzernamen oder Konten deiner autorisierten Benutzer infolge des Zugriffs und Nutzung deiner autorisierten Benutzer auf der Plattform erfolgen.

 

  1. Wenn Du Zugangsdaten für den Zugriff und die Nutzung der Plattform von deiner Organisation oder einem Lizenznehmer erhalten hast oder anderweitig über das Konto deiner Organisation oder eines Lizenznehmers auf den Dienst zugreifst, bestätigst Du und erklärst Du dich damit einverstanden, dass dein Zugriff auf die Plattform, wie er von deiner Organisation oder dem Lizenznehmer bereitgestellt wird, der Vereinbarung zwischen Tucan und deiner Organisation oder dem Lizenznehmer unterliegt. Du erkennst auch an, dass wir oder  deine Organisation der Lizenznehmer den Zugang zu der Plattform, den sie Dir zur Verfügung stellt, jederzeit beenden können. Tucan übernimmt Dir  gegenüber keine Haftung in Verbindung mit einer solchen Löschung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.

  2. Wenn die E-Mail-Adressen Domäne deines Kontos einer Organisation gehört und Dir als Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Mitglied der Organisation zugewiesen wurde (wie z.B. deinname@deinarbeitgeber.com), erkennst Du an und stimmst zu, dass wir dein Konto gegenüber der Organisation identifizieren, dein Konto auf das Konto der Organisation übertragen und/oder den Zugriff auf dein Konto einschränken oder beenden können. Tucan übernimmt Dir gegenüber keine Haftung im Zusammenhang mit einer solchen Offenlegung, Einschränkung oder Kündigung.

4. Kosten und Zahlungsmodalitäten

4.1. Allgemein

Für bestimmte Funktionen der Plattform musst Du pauschal vereinbarte Gebühren zahlen. Bevor Du Gebühren zahlst, hast Du die Möglichkeit, die Dir in Rechnung gestellten Gebühren zu überprüfen. Alle Gebühren sind in Euro angegeben, exklusive Umsatzsteuer und in keinem Falle  erstattungsfähig. Sind Gebühren für ein(e ) bestimmte(s) maximale Nutzung/Volumen pro Lizenz Periode vereinbart, so  ist Deine über das Maximum hinausgehende Nutzung in dieser Lizenz Periode  nur nach Maßgabe dieses Vertrages (siehe 5.2.) zulässig, Eine allfällige  Mindernutzung pro Lizenzperiode berechtigt nicht zu (anteiliger) Kostenerstattung.

4.2. Preis

Es gelten die zwischen uns zu Vertragsbeginn vereinbarten Preise und Konditionen.

 

Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Preise und Leistungen  für Plattform-Lizenzen von Zeit zu Zeit festzulegen. Tucan bemüht sich, die auf der Website www.tucan.ai veröffentlichten Preisinformationen auf dem neuesten Stand zu halten. Wir empfehlen dir, unsere Website regelmäßig auf aktuelle Preisinformationen zu überprüfen. Tucan behält sich das Recht vor, die Gebühren für jede Funktion der Plattform, einschließlich zusätzlicher Gebühren oder Kosten, zu ändern, wenn Tucan dich im Voraus über Änderungen verständigt , bevor diese gelten.

 

Widersprichst Du solcher Verständigung nicht umgehend, längstens binnen 5 Werktagen,  ist die Änderung , wie in der Verständigung dargestellt,  vereinbart, Widersprichst Du fristgerecht, wofür Du keinen Grund angeben musst, dann gilt der Widerspruch als Kündigung zum Ende der Lizenz Periode, in der uns dein fristgerechter Widerspruch zugegangen ist,  Der Vertrag läuft dann bis zum Ende dieser Lizenz Periode zu den unveränderten Bedingungen  und endet dann, ohne dass es einer weiteren Erklärung von Dir oder von uns bedarf. Nutzt Du unsere Plattform jedoch trotz Widerspruch über das  Ende der Lizenz Periode hinaus weiter, ist der Widerspruch zurückgenommen und die in der  Verständigung enthaltene Vertragsänderung  vereinbart, so als hättest Du nie widersprochen. 

 

Tucan kann nach eigenem Ermessen jedem seiner Kunden  (Werbe)angebote , etwa mit anderen Funktionen oder  anderen Preisen ,als hier vereinbart ,  unterbreiten. Diese Angebote gelten, sofern sie nicht an dich gerichtet sind, nicht für dein Angebot oder für diese Vereinbarung. 

 

Ist nichts Gegnteiliges im Einzelfall vereinbart, sind Lizenzen monatlich im Vorhinein am jeweiligen Monatsersten zur Zahlung (einlangend)  fällig.

 

Bist Du mit einer Zahlung an uns aus welchem Grunde immer in Verzug, so  sind  neben allen anderen uns nach Gesetz oder Vertrag  zustehenden  Rechtsbehelfen Verzugszinsen in Höhe von 6% über dem an unserem  Sitz geltenden  3-Monats Euribor vereinbart.

 

4.3. Zahlungsabwicklung, Rechteeinräumung

Du ermächtigst Tucan und seine Dritt-Zahlungsabwickler, alle Beträge für die von Dir getätigten Bestellungen und von Dir gewählten Lizenzen, wie in diesen AGB  beschrieben oder von Tucan veröffentlicht, einschließlich aller anwendbaren Steuern, nach der in deinem Konto angegebenen Zahlungsmethode in Rechnung zu stellen und abzubuchen, Abbuchungsaufträge sind für die Dauer dieser Vereinbarung daher unwiderruflich. Wenn Du deine Lizenzen mit einer Kreditkarte bezahlst, können Tucan oder seine Dritt-Zahlungsabwickler vor deinem Kauf eine Vorautorisierung deines Kreditkartenkontos einholen, um zu überprüfen, ob die Kreditkarte gültig ist und über die erforderlichen Mittel oder Kredite verfügt, um deinen Kauf abzudecken. Nach eigenem Ermessen kann Tucan einem Kunden erlauben, eine monatliche Lizenz zu kaufen, indem eine Rechnung zur Zahlung ausgestellt wird, die innerhalb von 21 Tagen nach Ausstellung beglichen werden muss.

 

4.4. Deine Lizenzen

  1. Der Zugang zu bestimmten Bereichen der Plattform kann an automatisch wiederkehrende Zahlungen gebunden sein ("Lizenzen"). Wenn Du eine oder mehrere Lizenzen buchst, ermächtigst Du Tucan oder seine Dritt-Zahlungsabwickler alle fälligen Beträge am oder vor dem Zahlungs-Fälligkeitsdatum für alle von Dir gebuchten Lizenzen fortlaufend und bis zum Wirksamkeitszeitpunkt  deiner Kündigung periodisch zu verrechnen und einzuziehen.

  2. Das "Abrechnungsdatum" ist der monatlich bzw. Jährlich wiederkehrende Kalendertag, an dem Du deine erste Lizenz erwirbst. Weitere Informationen über die "Lizenzgebühren" findest Du unter https://tucan.ai/preise. Dein Konto wird am Abrechnungsdatum automatisch mit allen anfallenden Lizenzgebühren und Steuern für die nächste Lizenz-Periode belastet, die, je nach der von Dir getroffenen Auswahl, einen Monat oder ein Jahr betragen kann (in weiterer Folge "Lizenz-Periode"). Am Ende der Lizenz-Periode verlängert sich deine Lizenz automatisch nochmals um denselben Zeitraum der gewählten Lizenz-Periode, es sei denn, Du kündigst deine Lizenzen oder wir kündigen sie jeweils  nach Maßgabe dieser Vereinbarung (vgl. Punkt 9).

 

  1. Buchst Du während der Lizenz-Periode weitere Lizenzen dazu, wird Dir für diese Lizenzen in der verbleibende aktuellen Lizenz-Periode eine anteilige Lizenzgebühr verrechnet. Du musst deine gebuchten Lizenzen vor der Verlängerung kündigen, um zu vermeiden, dass deinem Konto die nächste periodische Lizenzgebühr verrechnet wird. Tucan oder sein Dritt-Zahlungsabwickler wird Dir die periodische Lizenzgebühr über die von Dir gewählten  Zahlungsmethode verrechnen. Du kannst deine Lizenzen auf der Einstellungsseite deines Kontos bei Tucan erweitern, ändern oder kündigen oder indem Du uns unter team@tucan.ai kontaktierst.

 

 

4.5. Säumige Konten.

Wir können den Zugriff auf die Plattform für jedes Konto, für das Lizenzgebühren fällig, aber unbezahlt sind, einschränken, aussetzen oder beenden. Ebenfalls können wir deinen Zugang zur Plattform einschränken, aussetzen oder beenden, wenn Du über deine Organisation oder einen Lizenznehmer Zugang zur Plattform erhalten hast und deine Organisation oder der Lizenznehmer fällige Lizenzgebühren nicht bezahlt hat. Zusätzlich zu den fälligen Lizenzgebühren können wir dein Konto oder das deiner Organisation mit allen notwendigen Gebühren oder Kosten belasten, die bei einer Rückbuchung oder Einziehung eines fälligen, aber unbezahlten Betrags anfallen, einschließlich Inkassogebühren.

5. Deine Rechte

5.1. Umfang der Lizenz

Vorbehaltlich deines Kaufes einer oder mehrerer Lizenzen sowie deiner vollständigen und fortwährenden Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen gewähren wir Dir ein höchstpersönliches, weltweites, nicht übertrag-, unterlizenzier- oder verpachtbares, nicht exklusives, von uns widerrufbares Lizenzrecht zur Nutzung unseres Angebots auf der Plattform im Umfang des unter 5.2. beschriebenen fair-use sowie zur Nutzung deiner über das Angebot erstellten Transkripte.

 

5.2. Fair-use

  1. Eine Lizenz gibt Dir das Recht durch Hochladen Deiner Audio Dateien auf die Plattform monatlich eine bestimmte Anzahl an Audio Stunden (“monatliches Volumen”) über unseren automatischen Transkription Algorithmus zu transkribieren. Audio Dateien werden rechnerisch auf volle Minuten aufgerechnet. Jeden neuen Monat einer Lizenz-Periode erneuert sich dein Kontingent an monatlichen Volumen, welches transkribiert werden kann.

  2. Hast du in einem Monat alle freien Stunden aufgebraucht, kannst Du entwederzusätzliche Lizenzen dazu kaufen, eine einmalige Aufstockung des Volumens wählen, was du beides jederzeit unter deinem Profil machen kannst, oder deine hochgeladene Audio Dateien werden transkribiert sobald wieder freies Volumen verfügbar ist. 

  3. Du kannst beliebig viele autorisierte Benutzer deiner Lizenz hinzufügen, welche Audio Dateien über den automatischen Transkription Algorithmus transkribieren können solange freies Volumen unter deinem Account verfügbar ist.

 

 

5.3. Lizenz Einschränkungen

Du darfst nicht  (a) die Plattform oder dahinter stehende Technologien vervielfältigen, verbreiten, öffentlich ausstellen oder öffentlich vorführen oder sonst zu irgendeinem Zweck (entgeltlich oder unentgeltlich)  nutzen, ausser zur Transkription deiner Audio Dateien nach Maßgabe unserer Vereinbarung; (b) Änderungen an der Plattform vornehmen; (c) in eine Funktion der Plattform eingreifen oder diese umgehen, einschließlich Sicherheits- oder Zugriffskontrollmechanismen; (d) auf die Plattform zugreifen oder den Dienst unter Verletzung von Nutzungseinschränkungen oder anderen Einschränkungen in Verbindung mit dem Lizenzumfang, den Du (oder deine Organisation) erworben habt. Soweit Dir nach geltendem Recht die Nutzung der Plattform untersagt ist, darfst Du sie nicht nutzen. Außerdem darfst Du nicht gegen die Verhaltensrichtlinien unter Ziffer 7. dieses Vertrages verstoßen.

 

Von Zeit zu Zeit können wir deinen Zugang zu einigen Teilen der Tucan-Plattform oder der gesamten Tucan-Plattform zur Fehlerverbesserung und um ein Software Update durchzuführen einschränken. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Probleme und Fehler in der Tucan-Plattform so schnell wie möglich zu beheben, eine Gewähr für störungs- und fehlerfreie Transkription kann nicht gewährt werden.

 

 

 

5.4. Rechte an der Plattform

Die Plattform steht im Eigentum der RecTag UG (haftungsbeschränkt) (“RecTag”) und wird von ihr betrieben. Alle Grafiken, Designs, Informationen, Daten, Computercodes (einschließlich der Quellcodes und aller Objektcodes), Produkte, Software, Dienstleistungen und alle anderen Elemente der Plattform ("Bestandteile"), die von Tucan direkt oder indirekt  bereitgestellt werden, sind durch Urheberrecht und weitere Gesetze geschützt und alleiniges Eigentum der RecTag UG (haftungsbeschränkt). Alle in der Plattform enthaltenen Bestandteile stehen im alleinigen Eigentum von RecTag oder seiner Dritt-Lizenzgeber. Wir behalten uns alle Rechte an den Bestandteilen vor, die Dir nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen oder schriftlich gewährt werden. Du sagst unwiderruflich und über die Dauer dieser Vereinbarung hinausgehend  zeitlich unbefristet zu, keine mit den Dienstleistungen der RecTag UG (haftungsbeschränkt ) in direktem oder indirektem Wettbewerb stehenden Handlungen zu setzen oder Dritte dabei in welcher Form auch immer  zu unterstützen.

 

6. Deine Inhalte

 

6.1. Rechte an den Inhalten & Rechteeinräumung

Du behältst alle Eigentumsrechte an allen Inhalten, welche Du auf die Plattform hochlädst und welche von uns verarbeitet werden (“Inhalte”). Du gewährst uns ein weltweites, nicht-exklusives, gebührenfreies, Recht (mit dem Recht zur Vergabe von Unterlizenzen) zum Hosten, Speichern, Übertragen, Anzeigen, Aufführen, Reproduzieren, Modifizieren, Exportieren, Verarbeiten, Transkribieren, Transformieren und Vervielfältigung deiner Inhalte, ganz oder teilweise, zu ausschließlichen Zwecken der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Dir gegenüber und  zum Betrieb unserer Plattform und der Verbesserung unserer Dienstleistungen . Du kannst Inhalte jederzeit von deinem Konto löschen. Spätestens nach Ablauf etwaiger gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Inhalte dauerhaft von uns gelöscht. Es werden darüber hinaus keine Aufzeichnungen über deine gelöschten Inhalte aufbewahrt und die Inhalte können von uns nicht mehr neu erstellt werden.

 

Für diese Inhalte bist Du allein verantwortlich, insbesondere  auch dafür, dass diese, ihre Bearbeitung auf unserer Plattform und deren Nutzung nicht gegen  gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder Ansprüche Dritter auslösen. Du weisst , dass die Transkription Deiner Inhalte automatisiert erfolgt und anerkennst auch, dass wir keinerlei Verpflichtung haben, Deine Inhalte, welche Du hochlädst zu verifizieren oder zu überprüfen , insbesondere nicht auf deren Gesetzeskonformität.

 

6.2. Zugang zu deinen Inhalten durch Dritte

Wir können Dir ermöglichen, deine Inhalte oder die Transkription-Ergebnisse deiner Inhalte mit anderen Benutzern der Plattform sowie mit Dritten welche Tucan nicht nutzen , ganz oder eingeschränkt zu teilen. Außerdem können wir Dir ermöglichen, Inhalte oder die Transkription-Ergebnisse deiner Inhalte zur Ansicht ganz oder eingeschränkt öffentlich zugänglich zu machen (zusammen “Sharing Funktionen” genannt). Du erkennst und stimmst zu, dass wir Dir zwar Sharing Funktionen zur Verfügung stellen aber dass Du alleine die Verantwortung für von Dir geteilte oder veröffentlichte Inhalte trägst. Tucan übernimmt keine Verantwortung für etwaige Folgen und/oder Schäden welche aus deiner Verwendung der Sharing Funktionen entstehen, vielmehr garantierst du uns, allein über alle erforderlichen Rechte an deinen Inhalten zu verfügen ; und  hältst Du uns für allfällige Ansprüche Dritter wegen deiner Inhalte, sollten solche Ansprüche welcher Art immer  gegen uns geltend gemacht werden, auf unsere Aufforderung hin vollständig schad- und klaglos.

6.3. Rechteeinräumung an autorisierte Benutzer

Indem Du über die Plattform anderen autorisierten Benutzern der Plattform oder Dritten Inhalte zur Verfügung stellst, gewährst Du diesen Benutzern ein nicht-exklusive Recht, auf diese Inhalte zuzugreifen, sie zu nutzen, zu modifizieren und zu vervielfältigen, wie es durch diese Nutzungsbedingungen und die Funktionalität der Plattform erlaubt ist.

6.4 Feedback

Wenn Du dich entschließt, uns Anregungen oder Vorschläge zu Verbesserungen der Plattform ("Feedback") zu machen, gewährst Du Tucan hiermit ein unbeschränktes, unbefristetes, unwiderrufliches, nicht ausschließliches, gebührenfreies Recht, das Feedback auf jede Art und Weise und für jeden Zweck zu nutzen, einschließlich der Verbesserung des Dienstes und der Schaffung neuer Produkte und Dienstleistungen. Setzen wir deine Punkte teilweise oder zur Gänze  um, entsteht daraus kein Anspruch oder Recht für dich, wenn wir dies nicht vorab schriftlich anders vereinbaren.

6.5. Inhalte mit Sprachaufnahmen Dritter

Tucan bietet Dir die Möglichkeit aufgezeichnete Gespräche hochzuladen und über die Plattform zu transkribieren. Je nach Standort variieren die Gesetze bezüglich deiner Verantwortung, aufgezeichnete Personen auf eine solche Aufzeichnung des Gesprächs vorher hinzuweisen. Bitte informiere dich vorab über die rechtlichen Anforderungen deines Standortes für die Aufzeichnung von Gesprächen. Du erkennst an und stimmst zu, dass Du alleine dafür verantwortlich bist, Personen im Zusammenhang mit Aufzeichnungen gemäß den geltenden Gesetzen zu benachrichtigen und deren Zustimmung einzuholen und hältst uns, sollten Dritte uns für deine Inhalte in Anspruch nehmen, schad- und klaglos.

 

6.6. Haftungsausschluss für deine Inhalte

Wir lehnen jegliche Haftung im Zusammenhang mit deinen Inhalten ab. Du bist alleine für deine Inhalte und die Folgen des Hochladens dieser Inhalte auf die Plattform verantwortlich und hältst uns, sollten Dritte uns für diese in Anspruch nehmen, schad- und klaglos. Indem Du Inhalte auf die Plattform hochlädst bestätigst und garantierst du, dass:

 

  1. Du der Ersteller und Rechteinhaber des Inhaltes bist oder über die erforderlichen Lizenzen, Rechte, Zustimmungen und Genehmigungen verfügst, um Inhalte auf Tucan hochzuladen , Tucan die in dieser Vereinbarung vereinbarten Rechte einzuräumen oder etwaige autorisierte Benutzer ermächtigen darfst Inhalte auf die Plattform hochzuladen und zwar in der in diesen AGB vorgesehenen Weise;

  2. Keiner deiner Inhalte durch die Nutzung der Plattform, wie es in diesen AGB vorgesehen ist, (i) Rechte Dritter, insbesondere Patent-, Marken-, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse, das Recht auf Privatsphäre sowie andere geistige Schutzrechte und Persönlichkeitsrechte verletzt oder missbraucht; oder (ii) andere Personen verleumdet, diffamiert oder verletzt; oder (iii) Tucan durch deine Nutzung oder deren Weiterbearbeitung  dazu veranlasst Gesetze oder Vorschriften zu verletzen;

 

  1. Deine Inhalte nicht beleidigend, diffamierend, hetzerisch, rassistisch, pornografisch, gewalt- oder kriegsverherrlichend, diskriminierend oder sonstwie rechts- oder sittenwidrig sind oder auf solche Inhalte verweisen oder verlinken.

 

  1. Du akzeptierst , dass sich Tucan das Recht vorbehalten muss, Dienste zu verweigern oder Dateien oder Texte teilweise oder zur Gänze zu löschen , wenn nach Tucan’s angemessener Rechtsansicht ein Risiko besteht, dass einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung, insbesondere dieses Punktes  6.6.  nicht, wenn auch allenfalls unverschuldet nicht,  vollends eingehalten sind .Dies gilt daher insbesondere auch für den Fall und die Dauer einer Uneinigkeit zwischen uns, ob diese Voraussetzung vorliegt.

 

6.7 Prüfpflicht deiner Inhalte

Wir sind nicht verpflichtet, Inhalte zu überprüfen oder zu kontrollieren, die von Dir oder deinen autorisierten Benutzer auf die Plattform hochgeladen werden und sind in keiner Weise verantwortlich oder haftbar für Inhalte. Tucan kann jedoch jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Inhalte, die nach unserem alleinigen Ermessen gegen diese Bedingungen verstoßen, durchsuchen, entfernen, bearbeiten oder blockieren.

Wenn wir von einem Benutzer oder Rechtsinhaber benachrichtigt werden, dass Inhalte nicht mit diesen AGB übereinstimmen, können wir den Vorwurf untersuchen und in unserem alleinigen Ermessen entscheiden, ob wir die Inhalte entfernen, wozu wir uns das Recht vorbehalten, dies jederzeit und ohne Vorankündigung zu tun.

 

 

6.8. Verwendung von Inhalten zu Trainingsdaten Zwecken

Tucan hat das Recht, kostenlos Daten, hochgeladene Inhalte und andere Informationen zu sammeln, zu analysieren und zu Verbesserung seines Algorithmuses und seiner Datenmodelle einzusetzen. Wir dürfen derartige Daten, Inhalte und Informationen verwenden um mittels maschineller Lernverfahren Modelle zu testen, abzustimmen, zu optimieren, zu validieren oder zur weiteren Verbesserung der Plattform zu verwenden. Du verzichtet ausdrücklich auf alle aus deinen Daten, hochgeladenen Inhalten und Informationen entstehenden Verbesserungen, Algorithmen sowie weiteren Produkten.

 

 

 

7. Verhaltensweise für die Nutzung unseres Angebots

 

Du stimmst hiermit folgenden Verhaltensrichtlinien für die Benutzung des Angebotes zu. Wir behalten uns außerdem das Recht vor diese zu ergänzen oder abzuändern. Es ist auf Tucan untersagt:

  1. Rechtswidrige oder illegale Inhalte hochzuladen oder sonst wie zu erstellen;

 

  1. Inhalte hochzuladen oder zu erstellen welche die Rechte Dritter verletzen oder jemanden dazu veranlassen dies zu tun (insbesondere Patent-, Marken-, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse, das Recht auf Privatsphäre sowie andere geistige Schutzrechte und Persönlichkeitsrechte);

 

  1. Inhalte hochzuladen, oder zu erstellen, wenn Du nicht Urheber des Inhaltes bist oder die ausdrückliche Genehmigung des Urheber hast;

 

  1. Inhalte hochzuladen oder zu erstellen, welche beleidigend, diffamierend, hetzerisch, rassistisch, pornografisch, gewalt- oder kriegsverherrlichend, diskriminierend oder sonstwie rechts- oder sittenwidrig sind oder auf solche Inhalte verweisen oder verlinken;

 

  1. Viren, beschädigte Dateien oder andere schädliche, zerstörerische oder störende Dateien, Code oder Links welche auf solche verweisen hochzuladen oder zu verbreiten;

  2. unser Angebot in einer Weise zu nutzen oder sonstige Maßnahmen zu ergreifen, die geeignet sind, die Leistung unseres Angebots zu stören, zu beeinträchtigen oder ganz oder teilweise zu verhindern oder in einer Weise zu benutzen die sonstige negative Effekte auf die Plattform oder die Nutzererfahrung anderer Benutzer hat;

 

  1. Den laufenden Betrieb oder das Sicherheitssystem der Plattform zu gefährden oder Sicherheitsvorschriften zu umgehen oder dies auch nur zu probieren oder das Sicherheitssystem zu testen (Hacking, Bots);

  2. ohne unsere Zustimmung ein Programm zu entwickeln oder zu verwenden, welches mit unserem Angebot interagiert;

  3. sich ohne Zustimmung des Account Eigentümers unter einem fremden Account einzuloggen oder dies zu versuchen;

 

  1. die Plattform in Verbindung ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung mit direkten oder indirekten kommerziellen Zwecken zu nutzen, einschließlich in Verbindung mit einem bezahlten Transkriptions-Workflows oder als Produktbestandteils eines kommerziellen Produkts oder Dienstes;

  2. betrügerische Aktivitäten durchzuführen, einschließlich sich als eine natürliche oder juristische Person auszugeben, eine falsche Unternehmens-Zugehörigkeit anzugeben oder glaubhaft zu machen;

 

  1. den Dir unter diesen AGB gewährten Zugang oder Materialien (mit Ausnahme autorisierter Benutzer nach 3.2. dieses Vertrages) an Dritte ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung überträgst, verkaufst oder anderweitig zur Verfügung.

 

8. Urheberrecht

8.1 Kontakt

Tucan befolgt sämtliche urheberrechtliche anwendbare Gesetze und Vorschriften wie insbesondere das deutsche Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft.

Wenn Du eine Beschwerde im Zusammenhang mit Urheberrechten über hochgeladene Inhalte hast, bitten wir dich uns per E-mail unter team@tucan.ai oder postalisch unter

 

RecTag UG (haftungsbeschränkt)

Hausburgstraße 22, 10249 Berlin
Deutschland

 

zu schreiben.

 

8.2. Vorgehen bei festgestellten Urheberrechtsverletzungen

Wir werden alle Konten von Benutzern, die in Zusammenhang mit festgestellten Urheberrechtsverletzungen stehen umgehend löschen und von der weiteren Nutzung unserer Plattform ausschließen.

  

9. Vertragslaufzeit, Kündigung und Änderung des Angebots

9.1. Vertragsbeginn

Diese Vertrag tritt in Kraft, wenn Du diese AGB akzeptierst.

 

9.2. Vertragskündigung

Wir hoffen natürlich, dass Du lange unser Angebot nutzen wirst, Du kannst aber natürlich diesen Vertrag zum jeweils letzten Tag einer Lizenz-Periode schriftlich mit einer vorhergehenden Kündigungsfrist von 14 Tagen  kündigen und deinen Account deaktivieren, auch dann,  wenn es keinen wichtigen Grund für die Kündigung gibt.

 

Die Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit einer Verständigung an uns, die dadurch zu erfolgen hat, dass Du uns unter team@tucan.ai kontaktierst und uns (i) die Kündigung sowie (ii)  den Kündigungstermin zu dem Du kündigst,  bekannt gibst. Ein Kündigungsgrund kann, muss aber nicht angegeben werden.  

Fehlt eines dieser Elemente (i) oder (ii)  der Verständigung, ist diese unwirksam und gilt als nicht ausgesprochen.   Eine nicht fristgerecht einlangende aber sonst formgerechte Kündigung wird, ohne dass es einer weiteren Erklärung einer der Parteien bedarf,  zum nächsten ordentlichen Kündigungsstichtag (letzter Tag  der nächstfolgenden Lizenz-Periode) wirksam.

 

Wir sind berechtigt diesen Vertrag (i) jederzeit  aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung zu kündigen, etwa wenn Du gegen diesen Vertrag oder Gesetz verstößt oder (ii)  auch ohne wichtigem  Grund, in welchem Falle unsere Kündigung zum Ende der Lizenz Periode, in der die Kündigung dir zugeht, wirkt .

Wir werden versuchen dich vorher darüber zu informieren, können es jedoch nicht garantieren. Wenn Du gegen eine Bestimmung dieser AGB verstößt, erlischt jedenfalls  sofort dein Recht auf Zugriff auf die Plattform und Nutzung unserer Dienste automatisch. .

 

 

9.3. Folgen einer Kündigung

Das Recht diesen Vertrag zu kündigen bedeutet, dass wir unser Angebot Dir gegenüber einstellen oder einschränken können. Besondere Verpflichtungen Dir gegenüber nach einer Kündigung bestehen für Tucan nicht.

Im Falle einer Kündigung (gleich von wem) (i) erlischt dein Lizenzrecht, und Du musst die Nutzung der Plattform zum Kündigungsstichtag , gegebenenfalls also auch umgehend  einstellen, (ii) Du bist damit nicht mehr berechtigt, auf deinen Account zuzugreifen, (iii) Du musst Tucan alle unbezahlten Beträge bezahlen, die vor der Kündigung fällig waren und (iv) es bleiben alle vor der Kündigung angesammelten Zahlungsverpflichtungen sowie die Ziffern 4, 6.5., 6.6., 6.8., 11, 12 dieses Vertrages bestehen und gültig.

 

9.4. Änderungen des Angebots und dieser Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, vorübergehend oder dauerhaft, das Angebot und die Plattform jederzeit zu ändern, zu ergänzen oder einzustellen (einschließlich durch Einschränkung oder Einstellung bestimmter Funktionen der Plattform).

 

Wir sind ständig dabei unser Angebot für dich zu verbessern. Wir werden uns bemühen dich rechtzeitig in darüber zu informieren, können dies jedoch nicht garantieren. Wir übernehmen keine Haftung für eine Änderung des Angebotes oder eine Einstellung des Angebots, der Plattform oder Teilen des Angebots.

 

Wir sind berechtigt, diese Nutzungsbedingungen unter Beachtung der geltenden Vorschriften zu ändern oder zu ergänzen.

 

 

 

10. Gewährleistung

Das Angebot von Tucan wird Dir je nach Verfügbarkeit angeboten. Wir bemühen uns die einwandfreie Funktion und Verfügbarkeit des Angebots zu allen Zeiten aufrecht zu halten, können dies aber nicht garantieren oder zusichern.

 

Wir können insbesondere nicht gewähren, dass unser Angebot

(i) Virenfrei ist,

(ii) ohne Verzögerung, sonstige Störungen und Fehler funktioniert

(iii) sicher ist und auf allen Geräten gut funktioniert; oder

(iv) für einen bestimmten Zweck für Dich tauglich ist.

 

Es liegt in deiner Verantwortung notwendigen Sicherheitsvorkehrungen, wie etwa eine moderne Firewall auf deinen Geräten zu installieren um dich und deine Daten zu sichern.

 

Wir übernehmen insbesondere auch  keine Gewährleistung wegen Datenverlust.

 

 

11. Haftungsbeschränkung

Wir haften, gleich aus welchem Rechtsgrund nur für grob fahrlässig und vorsätzlich verursachte Schäden, die  Du erleidest,  sowie für Schäden, die Dir durch Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalspflicht) entstanden sind, hier jedoch begrenzt auf  den vertragstypischen, bei Vertragsabschluss vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden. Bei Kardinalspflichten handelt es sich um Pflichten, die zur ordnungsgemäßen Erfüllung dieses Vertrages notwendig sind und auf die Du als Vertragspartner regelmäßig vertrauen darfst.

 

 Keinesfalls haften wir für (i) reine Vermögensschäden; (ii) entgangenen Gewinn (iii) Folgeschäden oder (iv) Schäden Dritter.

 

In jedem Falle sind alle Ansprüche gegen uns  aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag überdies betragsbegrenzt mit  EUR 700 oder dem Zehnfachen des von dir für diese Leistung erhaltenen Lizenzbetrages der Tucan, was immer von diesen beiden Beträgen niedriger ist.     

 

Diese Haftungsbeschränkungen  gelten auch für die persönliche Haftung von RecTag Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen, soweit solche bestehen sollte,  sinngemäß.

 

 

12. Haftungsfreistellung

12.1. Freistellung

Du stimmst zu, RecTag sowie alle seine Partner, Vertreter und Mitarbeiter gegen alle Forderungen, Schäden, Verpflichtungen, Verluste, Verbindlichkeiten, Kosten und Ausgaben (inkl. Anwaltskosten) freizustellen, zu entschädigen und zu verteidigen die

(i) in irgendeinem Zusammenhang mit deiner Nutzung des Angebots von Tucan entstanden sind;

(ii) in Verletzung einer deiner Pflichten aus diesem Vertrag entstanden sind.

 

12.2. Schad- und Klagloshaltung

Du stimmst zu, RecTag sowie alle seine Partner, Vertreter und Mitarbeiter bei Urheberrechtsverletzungen, sowie sonstige Verletzungen von Rechten Dritter welche durch Deine Nutzung unseres Angebots entstanden sind, schad- und klaglos zu halten.

 

 

12.3. Verpflichtung nach Vertragskündigung

Auch nach Beendigung dieses Vertrages oder deiner Nutzung von Tucan bleiben die Haftungsfreistellungspflichten gegenüber RecTag gemäß diesen AGB aufrecht.

 

 

 

 

13. Datenschutz

Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Du kannst alle Information darüber wie wir mit deinen Daten umgehen jederzeit in unserer Datenschutzerklärung (www.tucan.ai/datenschutz) nachlesen.

 

14. Abtretung

Wir sind berechtigt unsere Rechte und Angebote oder Teile davon an Dritte privativ zu übertragen oder uns Erfüllungsgehilfen zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflicht zu holen, ohne dich benachrichtigen zu müssen oder deine Zustimmung einholen zu müssen.

 

 

15. Geltendes Recht und Nebenabreden

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder infolge Gesetzesänderung oder durch höchstrichterliche Rechtsprechung unwirksam werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

Du und wir verpflichten uns in einem solchen Fall, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, die Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung  und dem Willen der Parteien im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, wie er aus dem Text dieser Vereinbarung hervorgeht, möglichst nahe kommt aber wirksam und durchsetzbar ist.

 

Zu diesem Vertrag bestehen keine mündlichen Nebenabreden. Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform und Unterfertigung durch dich und uns, soweit nicht in diesen AGB Gegenteiliges geregelt ist. Dies gilt auch für die Änderung dieses Schriftformerfordernisses. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist das in Handelssachen zuständige Gericht für Wien Innere Stadt. Es ist ausschließlich österreichisches Recht (unter Ausschluss von IPR rechtlichen Weiterverweisungen und dem UN Kaufrecht) als anwendbar vereinbart.

 

16. Kontakt

Wir freuen uns jederzeit über Kommentare, Feedback, Fragen oder Bedenken. Gerne kannst Du uns kontaktieren, indem Du uns ein E-Mail an team@tucan.ai schickst.

Erklärungen  an Dich erfolgen an deine mail Adresse , solche an uns an die folgende Adresse : team@tucan.ai und gelten am Tag der Versendung als zugestellt.

 

*********************************************************************************************************

lang icon
English